BLOG

Aktuelles

Erste eigene Wohnung - Teil 2

Wohnung gefunden - Aufmerksam Besichtigen!


Sie haben die Wohnung im Portal entdeckt und möchten diese nun besichtigen?
Nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt zu dem Anbieter (Vermieter selbst, Hausverwaltung oder Makler) auf und vereinbaren einen Besichtigungstermin.


Einen guten Eindruck vermitteln Sie, wenn Sie bereits im Voraus Ihre Hausaufgaben gemacht haben.

D.h. füllen Sie eine Selbstauskunft aus, kopieren Sie bzw. scannen Sie Ihre Gehaltsabrechnungen (wenn vorhanden die letzten 3) ein, legen Sie Bescheide über Förderungen z.B. BaFöG oder Wohngeld zurecht und lassen Sie sich wenn möglich eine Bürgschaftserklärung von Ihren Eltern unterschreiben. (Hier reicht vorab ein Dreizeiler)


In den Immobilienportalen können Sie die Unterlagen bzw. Angaben der Selbstauskunft hinterlegen - sogar eine persönliche Schufa -Auskunft (Auskunft über Ihres Zahlungsverhaltens) können Sie hier anfordern und abspeichern. Der Anbieter erhält nach Ihrer Anfrage direkten Zugang darauf - wenn Sie dies wünschen.


Sie wurden zum Besichtigungstermin eingeladen, dann achten Sie aufmerksam auf:


  • den Zustand der Wohnung (Mängel sollten sofort angesprochen werden!)
  • ob der Schnitt und die Größe der Wohnung zu Ihren Bedürfnissen passt
  • Wie die Wohnung liegt. D.h. gibt es dauerhafte Störfaktoren - z.B. eine laute Straße, ist die Wohnung einsehbar von außen usw.


Am besten Sie nehmen eine/n Freund/in zur Besichtigung mit - Vier Augen sehen mehr als zwei!


Sie haben sich für eine Wohnung entschieden? In unserem nächsten Blogbeitrag dreht sich alles um den Mietvertrag.